Über mich

                            

 Duo "Merlin´` s Garden" mit Robert von Heeren aus dem Jahr 1985

Petra Oberhauser / Patti River

 

 

Seit jeher habe ich gern Musik gemacht. - Schon im Gymnasium in der 5. Klasse - damals sang ich begeistert im Schulchor - besuchte ich das Wahlfach Gitarre.

 

Als ich dann in der Jugendarbeit meiner Pfarrei aktiv wurde, kam immer wieder die Bitte an mich, den Jugendgottesdienst mit der Gitarre zu begleiten. Das tat ich natürlich nur allzu gern!

 

Dann entwickelten sich in der Katholischen Jugendarbeit der Stadt Landshut die „Musicmeetings“. In fast jeder Pfarrei gab es Musiktreffen, bei denen man gemeinsam sang und musizierte und einzelne  MusikerInnen auch vor Publikum vorspielen konnten. Das war sozusagen meine erste Bühnenerfahrung. 

 

Meine musikalischen Vorträge, Songs von John Denver und Joan Baez, kamen beim Publikum gut an, und bald wurde ich gefragt, ob ich nicht auch auf einem Benefizkonzert spielen wollte.

 

Es kamen immer mehr Anfragen zu mir: Friedenskonzerte, Friedensgottesdienste, Gemeindefeste, Jugendherbergsfest. Ein besonders interessantes Erlebnis waren zwei Konzerte, die ich im Landshuter Gefängnis gab.

 

Mit der Zeit entwickelten sich auch verschiedene Musikerformationen, in denen ich spielte: Duos, Trios und eine Folkband.

 

Wir spielten auf verschiedenen Kleinkunstbühnen:

Im Wintergarten in Landshut und im Waldfrieden in Höhenberg. Im Unicorn Inn in Landshut und im Irish Pub in Moosburg. Im Wasserschloss in Taufkirchen und im Café Wildwuchs in München.

 

 

 

 

 

Durch meinen Umzug ins Saarland 1988 und die Geburt meines Sohnes gab es erstmal einen „Cut“ in meiner musikalischen Laufbahn. Ich sang in Saarbrücken in verschiedenen Chören und eröffnete mein erstes Musikstudio: „Pusteblume“. 

 

Mein Sohn inspirierte mich, Kinderlieder zu schreiben, die ich in den Kursen in meinem Musikstudio mit den Kindern und Müttern sang. Ich schrieb und komponierte das Kindermusical „Die Wandlung des Franziskus von Assisi“.

 

Gemeinsam mit einer Erzieherin und einer 25-köpfigen Kindergruppe der evangelischen Jugend studierten wir es ein und führten es mehrmals auf. Die Aufnahme einer                                                                                                                         Live-CD war der krönende Abschluss dieses Projektes.

  

1999 zog ich wieder nach Landshut. 

Dort nahm ich mit befreundeten MusikerInnen meine eigenen Kinderlieder auf.

Von 1999 - 2013 komponierte und produzierte ich die Kinderlieder-CDs:

  • Eddi Singbär und seine Lieder
  • Eddi Singbär und seine Freunde
  • Eddi Singbär und seine Gute-Laune-Musik
  • Zoo ist was Tolles (eine Auftrags-CD des Zoo Saarbrücken)
  • Eddi Singbär und die Weihnachtszeit

 

2015 folgte die CD „Lieder von Herzen“, deren Thema „Liebe und Leben“ ist. 

2004 gründete ich das Eddi Singbär Studio in Landshut, das ich bis 2014 leitete.

2014 war das Gründungsjahr der Frauenband „Riverladies“

2016 eröffnete ich das Rivermusic Studio und führe es bis heute.


Ich bin sehr glücklich,  meine Leidenschaft leben und

DIE MUSIK

  zu einem wesentlichen Teil meines privaten und beruflichen Lebens machen zu dürfen.

 

Neben meiner Arbeit als Musikerin bin ich auch Diplom-Sozialpädagogin und habe durch das Studium qualifizierte pädagogische Kenntnisse erhalten, die mir bei meiner musikalischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zugute kamen. Da Musik- und Tanzpädagogik mich schon immer begeisterten, habe ich dazu zahlreiche Fort- und Zusatzausbildungen absolviert und viele Jahre in diesem Bereich unterrichtet. 

 

Seit 1991 bin ich als Kurs- und Projektleiterin sowie als Referentin für Musik und Tanz tätig. Weiterhin war ich Lehrbeauftragte für Musik und Tanz an der Fachhochschule Landshut. Ebenfalls in diesen Bereichen arbeitete ich als Lehrerin an der Fachakademie für Erzieherinnen der Schulstiftung Seligenthal, wo ich auch seit vielen Jahren als Fachlehrerin für Gitarre tätig bin.

 



Petra Oberhauser

Breslauer Str. 36 a

84028 Landshut

0871/9539003